Über uns

Wir sind mieterfreundlich

Die Eisenbahner-Baugenossenschaft beider Basel (EBG) wurde am 25. November 1911 gegründet. Damals herrschte grosse Wohnungsnot. Die Gründer der EBG wollten dieser Situation mit dem Bau von guten Wohnungen zu günstigen Mietzinsen im Grossraum Basel begegnen.

Gegenüber dem freien Wohnungsmarkt ist heute unsere Stärke das Angebot von marktkonformen Mietobjekten mit attraktiven Mietzinsen, die Vorteile einer höheren Wohnsicherheit, das Mitbestimmungs- und Mitspracherecht und die Solidarität unter den Genossenschafterinnen und Genossenschaftern.

Wir sind zukunftsorientiert

Die EBG reinvestiert jährlich namhafte Unterhalts- und Sanierungsbeträge aus den Mieteinnahmen in ihre Häuser und Wohnungen. Bestehender Wohnobjekte weisen somit einen absolut zeitgemässen  und marktkonformen Ausbaustandard auf. Die Wohnqualität bleibt für die Zukunft erhalten.

Sowohl in älteren Liegenschaften aus der Gründerzeit wie auch in Häusern aus den siebziger Jahren besteht ständiger Handlungsbedarf. Die EBG ist bestrebt, bei Umbauten und Erneuerungen nachhaltige Lösungen anzustreben, die den heutigen und zukünftigen Bedürfnissen der Bewohnerschaft entsprechen und das Wohnungsangebot attraktiv bleibt.

Wir sind professionell strukturiert

Die EBG beider Basel verfügt über professionelle Organisationsstrukturen und eine effiziente Führung. Mit der Geschäftsstelle können den Genossenschafterinnen und Genossenschaftern vielfältige Dienstleistungen angeboten werden.

Seit 1. Januar 2006 verfügt die EBG über eine eigene Depositenkasse.