Wohnen mit eigenem Pflanzgarten

An der Genossenschaftsstrasse 1–13 in Muttenz liegt in einem ruhigen Wohnquartier die Siedlung Muttenz I.  Alle Wohnungen haben einen grosszügigen Grundriss, ein geräumiges Wohnzimmer mit Erker und hofseitig einen Balkon mit Blick auf die schöne Gartenanlage mit Pflanzgärten.

Im Winter ist die Wohnung das eigene Reich, im Sommer ist es unser Garten.

Lona Meier

Die Siedlung Muttenz I verfügt über 2-, 3- und 4-Zimmer-Wohnungen. Das Mehrfamilienhaus aus den 30er-Jahren wurde vom Kanton Baselland ins Inventar der schützenswerten Bauten aufgenommen. Auch die Pflanzgärten sind geschützt. Wer möchte, kann sich hier um einen eigenen Garten kümmern. Angrenzend an die Siedlung befindet sich der Campus der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW, die mit dem «Polyfeld» das bereits angrenzende Schulareal des Gymnasiums ergänzt. Dieses Projekt verspricht eine Verkehrsberuhigung und die Schaffung von neuen Begegnungsräumen im Quartier. Die nächstgelegene Busstation liegt direkt vor dem Haus, der Bahnhof Muttenz ist nur wenige Gehminuten entfernt.  

Siedlungsdaten

Siedlung Adressen Baujahr | Erneuerung
Muttenz I Genossenschaftsstr. 1–13 1931 | 1993


 

 

Wohnungen

Wohnungstyp Bestand Wohnfläche Mietzins (CHF)*
2-Zimmer-Wohnung 6 54 m² 700.– bis 850.–
3-Zimmer-Wohnung 40 77 m² 800.– bis 1'150.–
4-Zimmer-Wohnung 8 102 m² 1'150.– bis 1'350.–


* je nach Ausbau-Standard


 

Ansprechspersonen

Kontakt Öffnungszeiten
Martin Zeltner, Siedlungsvertretung
T 079 339 07 62 | E-Mail
Mo–Fr 8.00–11.00 | 13.30–16.30 Uhr
Timo Biedermann, Haustechnik
T 079 694 90 88 | E-Mail
Mo–Fr 8.00–11.00 | 13.30–16.30 Uhr
Pascal Zangger | Celina Zeiter,
Koordination Siedlungstreff
T 078 676 39 74 | T 079 888 08 41
Mo–Fr 8.00–11.00 | 13.30–16.30 Uhr

 

Nach oben

Indem Sie diesen Hinweis schliessen oder mit dem Besuch der Seite fortfahren, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Datenschutz