Genossenschaftliches Wohnen

Ein zukunftsträchtiges Wohn- und Lebensmodell

Genossenschaftliches Wohnen bedeutet Wohnen mit Bewusstsein in einem Umfeld, das auf Werte wie Gemeinschaft, gute Nachbarschaft, Solidarität, Integration und Mitbestimmung setzt.

Hier sind faire Mietzinsen die logische Folge einer verantwortungsbewussten Wohnraumpolitik ohne Spekulation. Die Mieter/innen werden zu Genossenschafter/innen, die mitreden und sich engagieren wollen.

Die Eisenbahner-Baugenossenschaft beider Basel (EBG) bietet in der Stadt und Region Basel guten Wohnraum zu fairen und günstigen Mietzinsen an.

Als aktive Genossenschaft verbessert sie laufend Wohn- und Lebensqualität in ihren Siedlungen und der näheren Umgebung. Hier können Bewohner/innen aktiv mitgestalten, Gemeinschaft und Mitsprache sind wichtige Werte.

Heute ist die EBG mit rund 600 Mitgliedern und 560 Wohnungen eine der grössten Baugenossenschaften in der Nordwestschweiz.

In 6 Siedlungen an 4 Standorten in der Region Basel bietet die EBG Wohn- und Lebensraum für 1100 Menschen. Mit der Geschäftsstelle in Birsfelden bietet die EBG ihren Mitgliedern zentral professionelle Dienstleistungen an.


FORUM DES GEMEINNÜTZIGEN WOHNUNGSBAUS 2018

Am Freitag, 21. September 2018 war das Forum des gemeinnützigen Wohnungsbaus zu Gast in Basel.

ERSATZNEUBAU
REDINGSTRASSE 43

Ab sofort ist der Neubau im Lehenmattquartier bewohnt.

TAG DER OFFENEN TÜR
REDINGSTRASSE 43

Am Freitag, 17. August 2018 fand der Tag der offenen Tür in der Redingstrasse 43, 4052 Basel statt.